Flachglastechnologe (m/w/d)

Ausbildung zum Flachglastechnologen (m/w/d)

In der Ausbildung zum Flachglastechnologen lernst du, wie man Flachglas durch verschiedene Techniken bearbeitet. Du gibst dem Glas den letzten Schliff, so das daraus Fenster, Türen und Möbel werden aber auch Glasprodukte für Schiffe, Superyachten und für vieles mehr entstehen. 

Um alle Arbeiten rund um die Herstellung der Glasprodukte erledigen zu können, lernst du den Umgang mit Maschinen und Anlagen. Du steuerst moderne Glasbearbeitungsmaschinen, trägst Daten in das Computerprogramm ein und steuerst das Werkzeug. Am Ende überwachst du den laufenden Fertigungsprozess und prüfst die Qualität der Zwischen- und Endprodukte.

Damit du tiefe Einblicke in alle Produktionsbereiche erhältst, durchläufst du als Auszubildender alle Produktionsabteilungen. 

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Bewerbungsschluss ist der 31.03.2020.

Das solltest Du mitbringen:

  • guten Hauptschulabschluss, wichtig sind die Fächer Mathematik und Werken/Technik
  • PC-Kenntnisse
  • handwerkliches Geschick zur Bedienung und Wartung von Maschinen, sowie zur manuellen Fertigung und Bearbeitung von Flachglas
  • gutes Vorstellungsvermögen für das Lesen und Umsetzen von technischen Zeichnungen
  • Geschick im Zeichnen zur Anfertigung von Skizzen und Entwürfen

Noch ein paar Infos zum Schluss:

  • staatlich anerkannter Ausbildungsberuf
  • duale Ausbildung, die im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule stattfindet.
  • Berufsschulunterricht ist Blockunterricht. Dreimal im Jahr besuchen die Auszubildenden die Berufsschule in Wertheim (nahe Würzburg).
  • Flachglasmechaniker arbeiten bei Hero-Glas im 2-Schicht-System.
  • Bisher konnten alle Flachglasmechaniker in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei Hero- Glas übernommen werden!
  • Du hast die Möglichkeit nach erfolgreichem Ausbildungsende und ein paar Jahren im Beruf, dich als Techniker oder Industriemeister Glas weiterzubilden