Berufskraftfahrer (m/w/d)

Ausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w/d)

Berufskraftfahrer/innen verbringen viel Zeit hinter dem Steuer und müssen daher die Straßenverkehrsregeln im In­ und Ausland kennen. Vor Fahrtantritt führen sie Übernahme­ und Abfahrtskontrolle am Fahrzeug durch und überprüfen z.B. Räder, Motor und  Funktionsfähigkeit der Bremsanlagen. Sie sorgen für gelichmäßige Gewichtsverteilung der Ladung, kontrollieren die mitzuführenden Papiere und evtl. erforderliche Beschilderung des Fahrzeugs. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und findet im Verbund statt.

Bewerbungsschluss ist der 31.03.2019

Das solltest Du mitbringen:

  • Haupt-/Realschulabschluss
  • psychische Belastbarkeit
  • Sorgfaltspflicht
  • Selbstständigkeit, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein

Noch ein paar Infos zum Schluss:

  • anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG)
  • bundesweit geregelte Ausbildung, die in Industrie und Handwerk angeboten wird